In Kooperation mit Amazon

MeLuna – acht verschiedene Größen

Die MeLuna Menstruationstasse
Vorteile
  • acht Größen
  • mehrere Härtegrade
  • verschiedene Farben
  • mit Stoffbeutel
Nachteile
  • Soft-Cups schwierig einsetzbar
Bewertung
  1. Tragekomfort 82%

  2. Reinigung 86%

  3. Lieferumfang 88%

  4. Preis / Leistung 90%

  5. Fazit: viele Größen und Farben

    gut

>>> Erfahrungen lesen (Amazon) <<<

Testsiegel: MeLuna Menstruationstasse width=
Weitere Produktbilder
Jetzt kaufen
amazon.deab 16,90 Euro*

Top-Themen: Größen, Design, Komfort, Fazit

Der MeLuna Cup ist einer der wenigen deutschen Hersteller für Menstruationstassen. Besonderheit ist hier vor allem die Auswahl zwischen acht verschiedenen Größen. Je nach Körperbau und Empfindlichkeit findest sicher auch Du bei MeLuna einen passenden Cup. Daneben gibt es verschiedene Härtegrade und Griffvarianten. Anhand unserer Ergebnisse können wir sagen: MeLuna ist die Menstruationstasse mit dem größten Sortiment. Die Palette an vielen modernen Farben nicht zu vergessen. Im folgenden Ratgeber stellen wir dir den MeLuna Cup genauer vor und gehen ebenso auf Tragekomfort und das besondere Material ein. Vielleicht ist dieser Cup der Richtige für dich.

Der Lieferumfang mit schönem Stoffbeutel

Der MeLuna Cup wird in einer Box geliefert zusammen mit der Anleitung und einem Stoffbeutel. Die Anleitung ist übersichtlich gestaltet und Anfänger können direkt mit den ersten Schritten beginnen. Zur besseren Aufbewahrung der Menstruationstasse gibt es einen kleinen dunklen Stoffbeutel inklusive. Er zeigt das Logo des Herstellers und ist dennoch diskret in der Handtasche zu transportieren. So hast du einen Cup überall dabei ohne ihn dabei zu verschmutzen. Der Beutel besteht aus dunkelblauem Mikrofaserstoff und ist mit zwei Bändern zusammenzuziehen. Im Inneren ist sogar Platz für zwei Cups oder den Cup und vielleicht eine Slipeinlage. Ist er verschmutzt, wäscht du den Beutel bei 40 Grad mit in der Maschine. Mit etwa 15 Euro gehört MeLuna zu den günstigsten Modellen auf dem Markt.

Design und Material: nicht aus Silikon gefertigt

Im Gegensatz zu anderen Menstruationstasse ist der MeLuna Cup nicht aus medizinischem Silikon gefertigt. Das Unternehmen hat sich für thermoplastisches Elastomer (TPE) entschieden, was dem Silikon vom Gefühl her recht nahe kommt. Es bringt jedoch andere Eigenschaften mit sich und hat zum Beispiel etwas weniger Spannung. Manche Cups ploppen daher nicht sofort von selbst auf, sondern du musst etwas nachhelfen. Mit der richtigen Falttechnik und etwas Übung sollte das jedoch kein Problem sein. Dafür passt sich MeLuna deutlich besser im Inneren an und ist anschmiegsam. Die Cups sind also für empfindliche Frauen empfehlenswert. Ebenso von Vorteil: das Material reagiert auf Temperatur. Unter kaltem Wasser abgespült lassen sich die Cups leicht einführen und ploppen schneller auf. Im Inneren erwärmt sich das Material und passt sich besser an.

Wichtig: TPE ist nicht so hitzefest wie Silikon. Es darf keiner direkten UV-Strahlung ausgesetzt sein und beim Auskochen nicht den Topfboden berühren.

Vom Aufbau her sind die MeLuna Cups kelchförmig und haben einen etwas dickeren Rand. Er soll das Einführen erleichtern und kann zur besseren Anwendung etwas befeuchtet werden. Unter dem Rand sind zwei Luftlöcher vorgesehen, die als natürlicher Überlauf dienen und das Vakuum besser lösen lassen. Am unteren Ende bietet MeLuna vier Rillen für einen besseren Griff. Die Oberfläche fühlt sich recht matt an. Bei den verschiedenen Härtegraden und Größen kann es sein, dass du zum Beispiel zum Sport ein anderes Modell verwendest. Dafür sind Größe und Härtegrad in den oberen Rand eingearbeitet, um die Cups leichter auseinander zu halten.

Eine Besonderheit – MeLuna bietet zu den verschiedenen Größen mehrere Griffvarianten:

  • Kugel
  • Ring
  • Stiel
  • Basic

Im Vergleich zu anderen Menstruationstassen bekommst du den MeLuna Basic Cup komplett ohne Stiel. Die anderen Varianten können mit einer Nagelschere gekürzt werden, wenn der Stiel am unteren Ende stören sollte. Er darf auf keinen Fall aus dem Scheideneingang herausgucken. Der Griff soll in erster Linie die Entnahme des Cups erleichtern. Natürlich stehen dir auch viele verschiedene Farben zur Verfügung. So wirst du deine Lieblingstasse schnell finden:

  • Transparent
  • Schwarz
  • Rot
  • Blau
  • Grün
  • Orange
  • Violett
  • Blau-Glitter
  • Rosa
  • Cyan
  • Gelb
  • Silber

jetzt bei Amazon informieren »

Alle Größen im Blick – von S bis XL

AngabenSMLXL
Durchmesser38 mm41 mm44 mm47 mm
Länge45 mm48 mm51 mm56 mm
Stilvariiertvariiertvariiertvariiert
Inhalt23 ml28 ml34 ml42 ml

Die MeLuna Shorty Größen

AngabenShorty SShorty MShorty LShorty XL
Durchmesser38 mm41 mm44 mm47 mm
Länge35 mm38 mm41 mm44 mm
Stilvariiertvariiertvariiertvariiert
Inhalt15 ml18 ml22 ml27 ml

Zwischen folgenden Härtegraden kannst du wählen:

  • Soft
  • Classic
  • Sport

Die Größe musst du individuell für dich selbst bestimmen. In der normalen länglichen Form gibt es die MeLuna Cups in vier Größen zwischen S und XL. Frauen mit einer stärkeren Blutung oder mit einer etwas weiter gedehnten Scheide nach einer vaginalen Entbindung sollten sich eher für die größeren Modelle entscheiden. Für Frauen mit einem sehr gesenkten Muttermund oder einer empfindlichen Blase bietet MeLuna noch die Shorty Modelle an. Sie besitzen eine verkürzte Form, sodass sie selbst mit Stiel nicht aus dem Scheideneingang herausgucken.

Die meisten Frauen entscheiden sich laut Hersteller für die Classic Variante. Daher gibt es hier auch die meisten Farben in der Auswahl. Den Härtegrad MeLuna Sport gibt es seit 2014. Die Cups sind etwas härter geformt, damit sie sich bei sportlicher Aktivität besser dem Körper anpassen und nicht auslaufen. Du erkennst den Härtegrad Sport auch an den Farben Blau-Violett und Gold-Glitter. Mit dem Härtegrad Soft kommen nur die wenigsten Frauen klar. Er ist teilweise zu weich und kann verrutschen. Besonders empfindliche Frauen sollten sich jedoch lieber für die weiche Variante entscheiden. Den Soft Härtegrad bekommst du in Silber-Glitter, Rosa, Cyan und Gelb.

Tragekomfort und Anwendung – bedarf etwas Übung

Durch die verschiedenen Größen und Härtegrade bekommst du bei MeLuna einen optimalen Tragekomfort. Schließlich suchst du dir den Cup aus, der am besten zu dir passt. Beim Einführen empfiehlt es sich, den Cup unter kaltem Wasser abzuspülen oder mit kaltem Wasser am oberen Rand zu beträufeln. Damit wird das Material etwas robuster und durch die Nässe führst du es einfacher ein. Natürlich müssen die Cups vor der ersten Verwendung ausgekocht werden. Kunden empfehlen eine Trockenübung bevor die eigentliche Verwendung während der Periode folgt. So lernst du am besten, wie du den MeLuna Cup platzierst.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Cup zu falten. In der Anleitung findest du alle wichtigen Hinweise. Schließlich muss jeder selbst seinen richtigen Weg finden. Manchmal passiert es, dass die MeLuna Tasse nicht gleich aufploppt. Hier musst du mit dem Finger etwas nachhelfen, bis die Tasse korrekt sitzt.

Vorsicht: sitzt die MeLuna falsch, kann sie Schmerzen oder Krämpfe verursachen.

Meist sind die Cups beim Tragen kaum zu spüren und durch die verschiedenen Härtegrade auch an deine Aktivitäten anzupassen. Beim Sport wählst du die Sport-Cups. Nur die Soft-Cups sind etwas schwieriger einzusetzen, da das Material zu labil ist. Beim Entfernen presst du die Cups leicht mit der Beckenbodenmuskulatur nach unten. Durch die Griffrillen am unteren Ende und dem kleinen Stiel lässt sich die MeLuna einfach entfernen. Dabei darfst du nicht einfach am Stiel ziehen, sondern musst sie leicht zum C einfalten und dann herausnehmen. Die Reinigung unter fließendem Wasser erfolgt rückstandslos. Kunden beschreiben das Material allerdings anfälliger für Verschmutzungen. Nur die MeLuna Sport ist schwieriger zu entfernen, da sie deutlich härter ist.

Nutzerinnen loben vor allem das Preis-Leistungsverhältnis. Dafür ist die Wahl der richtigen Größe etwas unübersichtlich. Du musst mit einem Fehlkauf rechnen, bevor du die richtige Tasse für dich gefunden hast. Trotzdem sind die Kundinnen von der Anwendung und dem angenehmen Tragekomfort überzeugt und geben in verschiedenen Portalen gute Bewertungen ab. Manche Frauen kommen mit dem TPE Material aber nicht klar, da es zu weich wirkt und sich nicht immer wie gewünscht entfaltet.

Ein komplettes Review der MeLuna Menstruationstasse findest du in diesem Video:

Über MeLuna – Qualität aus Deutschland

Die Webseite von MeLuna

Die MeLuna Menstruationstassen werden in Gunzenhausen in Deutschland hergestellt. Obwohl sich die Cups auch auf dem internationalen Markt bewährt haben, bleibt die Produktion und Qualitätskontrolle streng in Deutschland. Das ist dem Unternehmen MeLuna sehr wichtig. Außerdem bietet es einen sehr guten Kundenservice. Selbst nach Monaten der Anwendung kann man sich mit seinen Problemen an den Kundenservice wenden und bekommt binnen kurzer Zeit eine Antwort.

Fazit & Bewertung

Die MeLuna Cups zeigen, was Auswahl auf diesem Markt wirklich bedeutet. Nicht nur unterschiedliche Farben, sondern auch acht verschiedene Größen von ganz mini bis hin zu fest und voluminös stehen dir hier zur Verfügung. Außerdem handelt es sich um die einzige Menstruationstasse mit verschiedenen Griffen. Um das passende Modell zu finden, brauchst du aber etwas Geduld und solltest vielleicht deinen Frauenarzt konsultieren. Dafür ist die MeLuna besonders preiswert und schon bei namhaften Drogeriemärkten zu finden. Das etwas andere Material ist im Vergleich zum medizinischen Silikon gewöhnungsbedürftig, aber bringt einige Vorteile mit sich. Wenn du Wert auf die große Auswahl und besonders weiche Materialien legst, dann ist die MeLuna vielleicht genau die richtige Menstruationstasse für dich.

Weiterführende Links

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben