In Kooperation mit Amazon

Cozy Cup – verschiedene Farben und Griffe

Cozy Cup
Vorteile
  • zwei Größen
  • weiches Silikon
  • drei Farben
  • gut verträglich
Nachteile
  • Griff recht hart
Bewertung
  1. Tragekomfort 78%

  2. Reinigung 84%

  3. Lieferumfang 88%

  4. Preis / Leistung 90%

  5. Fazit: Cup mit recht festem Härtegrad

    gut

>>> Erfahrungen lesen (Amazon) <<<

Testsiegel: Cozy Cup Menstruationstasse width=
Weitere Produktbilder
Jetzt kaufen
amazon.deab 15,90 Euro*

Top-Themen: Größe / Maße, Design, Komfort, Fazit

Der Cozy Cup hebt sich mit seinen drei verschiedenen Farben von manch anderen Herstellern ab. So bekommst du die Menstruationstasse nicht nur im langweiligen Transparent, sondern wählst zwischen Rosa oder Lila. Anwendung und Tragekomfort haben hier natürlich keinen Nachteil durch die Farben. Wir haben getestet, ob die hübsche Verpackung und das nette Design mit der Praxis mithalten können. Wenn du schon lange von Binden oder Tampons auf eine umweltschonende Alternative umstellen wolltest, ist der Cozy Cup vielleicht das richtige Modell für dich. Im folgenden Ratgeber erklären wir dir mehr über den Aufbau und die Anwendung des Cozy Cups.

Die Cozy Cup mit Stoffbeutel und Anleitung

Der Cozy Cup wird in einer hübschen Verpackung geliefert und wirkt diskret. Es handelt sich um eine kleine Faltschachtel, die sich leicht öffnen lässt. Ein Gebrauchsanweisung liegt der Verpackung bei, damit Anfänger der Menstruationstasse die ersten Schritte genau erklärt bekommen. Aber auch Hinweise zur Reinigung und zur Pflege findest du in der Anleitung. Sie ist in den gängigen Sprachen geschrieben, darunter Deutsch, und trotzdem übersichtlich. Eine kleine Bildergeschichte soll dir die Anwendung noch einmal genauer darstellen. Ebenso zum Zubehör gehört ein kleiner Stoffbeutel. Er ist praktisch beim Transport des Cozy Cups in deiner Tasche und sieht daneben hübsch aus. Wähle zwischen verschiedenen Designs, wie beispielsweise einem Beutel in Pink oder einem roten Beutel mit kleinen weißen Herzen darauf.

Design und Material: Herz oder Halbmond?

Der Cozy Cup kommt in der typischen Glockenform und ähnelt vom Design anderen Menstruationstassen. Er besteht aus medizinischem Silikon, damit er sich optimal dem weiblichen Körper anpasst. Schon beim ersten Gefühl in der Hand wirst du merken, wie leicht sich der Cup biegen lässt. Ebenso einfach ist das Einführen. Allerdings benötigst du etwas Übung. Die glatte Oberfläche erlaubt dir nicht nur eine komfortable Anwendung, sondern auch eine einfache Reinigung.

Die Stiele sind beim Cozy Cup unterschiedlich gestaltet. Ähnlich der MeLuna Tasse gibt es zwei verschiedene Stiele – einmal als Herz und einmal als Halbmond. Hier musst du selbst entscheiden, was sich besser greifen lässt. Natürlich hat Cozy Cup auch eine klassische Variante mit einem etwas verdickten Stiel im Angebot. Vor allem die jüngeren Frauen legen aber sehr viel Wert auf das moderne Design. Dafür ist der Stiel etwas hart und weniger flexibel, als es bei anderen Tassen der Fall ist. Kommt dir der Stiel zu lang vor, schneidest du ihn einfach mit einer kleinen Schere ab.

Ein Vorteil: der Cozy Cup ist recht günstig. Mit etwa 15 Euro liegt die Menstruationstasse im unteren Preissegment.

Du hast die Wahl zwischen den Farben Weiß, Rosa und Lila und zwischen zwei verschiedenen Größen. Dabei unterscheiden sich die Tassen lediglich im Durchmesser und nicht in ihrem Härtegrad. In jedem Fall ist der Cozy Cup aber eine gute Alternative zu den farblosen oder transparenten Modellen. Schließlich wirkt der Cup allein durch die Farbgebung und den etwas anderen Stiel freundlicher und moderner.

Der obere Rand ist schön weich gefertigt. An der Innenseite oder Außenseite sind kaum Rillen zu spüren. Außerdem gibt es vier kleine Luftlöcher direkt unter dem oberen Rand, die als Überlaufschutz fungieren. Auch der untere Bereich des Cozy Cup ist recht glatt gehalten.

jetzt bei Amazon informieren »

Die Größen im Überblick – 1 und 2

DatenGröße 1 – kleinGröße 2 – groß
Durchmesser40 mm45 mm
Länge50 mm55 mm
Stil25 mm25 mm
Inhalt10 ml20 ml
Messlinienkeinekeine
Anwendung
  • Frauen bis 30 Jahren
  • die noch keine Kinder entbunden haben
  • leichte Blutungen
  • Frauen ab 30 Jahren
  • die schon Kinder entbunden haben
  • starke Blutungen

Unterschiedliche Härtegrade gibt es bei den beiden Cups nicht. Sie unterscheiden sich nur im Durchmesser und im Volumen. Der Inhalt von 10 ml kann für eine normale Blutung bereits zu klein sein bei den stärkeren Tagen. Der Cozy Cup in Größe 1 eignet sich daher wirklich nur für Frauen, die eine sehr leichte Periode haben. Der Cozy Cup in Größe 2 ist daher eher alltagstauglich und kann auch von Frauen unter 30 mit etwas stärkeren Blutungen verwendet werden. Die Nutzerinnen beschreiben die Cups dennoch als etwas steif. Für Frauen mit einem schwachen Beckenboden ist der Cozy Cup daher weniger geeignet.

Nicht bei schwachem Beckenboden

Die Anwendung des Cozy Cups unterscheidet sich nicht wirklich von anderen Menstruationstassen. Auch hier bekommst du unterschiedliche Möglichkeiten zum Falten des Cups. Außerdem solltest du dir viel Ruhe nehmen und in eine entspannte Position begeben. Die meisten Frauen führen den Cup über der Toilette oder in der Hocke ein. Das Einsetzen klappt jedoch nur, wenn alle 4 Luftlöcher frei sind.

Tipp: Vor jeder Anwendung musst du den Cozy Cup auskochen.

Das Einführen ist zu Beginn etwas schwierig und braucht Übung. Natürlich solltest du saubere Hände haben und darfst etwas Gleitgel verwenden. Sitzt der Cozy Cup nach dem Einführen noch nicht korrekt, rückst du ihn mit einer Drehung über den Stiel zurecht. Schaut der Stiel noch aus der Scheide heraus, muss er unbedingt gekürzt werden. Dann ist allerdings das Entfernen des Cozy Cups etwas schwieriger. Da sich am unteren Ende keine Rillen befinden, ist er etwas schlecht zu greifen. Auch hier musst du Geduld haben und viel üben. Hast du den Stiel nicht abgeschnitten, muss die Tasse trotzdem am Rand leicht eingedrückt werden vor dem Herausziehen. Andernfalls ist das Entfernen etwas schmerzhaft oder die Tasse kann sogar auslaufen, wie manche Kundinnen berichten. Die Reinigung unter klarem Wasser ist dafür kein Problem.

Nutzer beschreiben den Cozy Cup als recht bequem und dicht. Damit passt er sich im Inneren gut an. Du musst dich jedoch vergewissern, dass der Cup richtig aufploppt. Andernfalls geht der eine oder andere Tropfen daneben. Zu Beginn wird die Verwendung als ungewohnt beschrieben. Bis zu drei Monate dauert die Eingewöhnungsphase.

Über Cozy Cup – Material aus Deutschland

Über den Cozy Cup Hersteller ist nicht sehr viel bekannt, was man durchaus als Nachteil bewerten könnte. Ebenso gibt es keine Herstellerseite oder einen Kundenservice, wie wir es schon bei anderen Menstruationstassen gesehen haben. Allerdings soll das medizinische Silikon aus deutscher Produktion vom Hersteller Dow Corning stammen. Somit kann man sich auf ein Produkt aus der EU verlassen. Es gibt verschiedene Vertriebskanäle für den Cozy Cup. Du kannst dich aber auch einfach für einen Kauf über das Internet entscheiden.

Fazit & Bewertung

Auf den ersten Blick überzeugt der Cozy Cup natürlich durch die bunten Farben und das moderne Design. Schließlich sind das Rot und das Lila eine gelungene Abwechslung zu den transparenten Cups. Viele Kunden sind auch von der Anwendung überzeugt und beschreiben den Cup mit einem angenehmen Tragekomfort. Bei anderen Nutzerinnen ging gerade bei sportlicher Aktivität etwas daneben. Dafür überzeugt der Cozy Cup mit einem günstigen Preis und einem in Deutschland hergestellten Material. Der Halbmond oder das Herz am Stiel sind gewöhnungsbedürftig und werden oft abgeschnitten. Mehr als ein lustiges Design steckt hier nicht dahinter. Wenn dir der Cozy Cup also nicht zu hart ist, hast du zwei Größen zur Auswahl. Viel Spaß beim Testen!

Inhalt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben